#followhim

Junge Kirche Wangen

Bildergalerie


                                                                                                                                                

Schau dir hier Bilder zu unseren vergangenen Aktionen an!


unser Haus Nazareth:

Endlich neu renoviert, kann sich das Jugendgästehaus am Klösterle Wangen wieder von seinen besten Seiten zeigen. Die sanitären Anlagen wurden neu gemacht, Wände frisch gestrichen, wichtige Brandschutzmaßnahmen vorgenommen, und und und...

Mehr Infos findest du unter der Rubrik "Haus Nazareth".


Crossnight

Crossnight 2018 - ein voller Erfolg!
Mit leckerem Abendessen, einem Mini Gottesdienst mit Pater Thomas, Filmschauen,  Workshops wie Osterkerzen und Kreuze basteln und einer Nachtwanderung in den Sonnenaufgang wurde die Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag durchgemacht und somit das neue Haus Nazareth eingeweiht.

Nächstes Jahr bitte wieder!



Eröffnungsfeier

Bei der gelungenen Eröffnungsfeier konnte das frisch renovierte Haus Nazareth endlich wieder von seiner besten Seite strahlen und zog viele Besucher an.

Begonnen wurde die Einweihung mit einem Jugendgottesdienst von der Jugendkirche #followhim im Klösterle, der unter dem Motto „I bims Jesus - wer bist du?“ anregte auch mal sich selbst anzusehen, sich an die eigene Nase zu fassen, so wie es auch in dem Lied „man in the mirror“ von Michael Jackson heißt, welches von der Band „the followers“ gespielt wurde.

Gemeinsam ging es dann in den Garten des Klösterles, wo zunächst einige gut gewählte Worte zur Geschichte als auch zum Umbau des Hauses gesagt wurden. Einweihen durfte das Haus Nazareth Pater Corneluis Bohl, Provinzial der Franziskaner, der extra einen Umweg auf seiner Reise ins Heilige Land machte um ihm den Segen Gottes zu geben.

Als dann die rote Schleife vor der Eingangstür feierlich durchgeschnitten wurde, konnten die Besucher den ganzen Mittag lang das Haus erkunden und wurden mit einem großen Buffet empfangen. Es gleicht fast einem kleinen „Wunder“, in welchem Glanz das Haus Nazareth bei der Neueröffnung erstrahlt. Darin waren sich am Sonntag alle Besucher einig und daran waren viele freiwillige und ehrenamtlichen Helfer beteiligt. Es wurden einige Zimmer neu gestrichen, die sanitären Anlagen komplett neu gerichtet, die Küche renoviert und wichtige Brandschutzmaßnahmen vorgenommen.

Bis in den Nachmittag blieben Jung und Alt, bestaunten das Haus, bedienten sich an Kaffee und Kuchen, unterhielten sich und verbrachten Zeit am Tischkicker.





Kopfhörerkonzert - ein Konzert mit Kopf und Herz

Nach der erfolgreichen Erstaufführung in Ravensburg kam „KopfHörer – Konzert mit Kopf und Herz“ am 20. Januar auch nach Wangen ins Klösterle. Im lila und roten Scheinwerferlicht begaben sich die Musiker Tanja Fimpel (Gesang), Susanne Hund (Saxophon), Stefan Schellinger (Gitarre, E-Piano) und Eddy Hohl als Gastsänger in der gemütlichen Atmosphäre des Klösterles auf eine musikalische Reise durch das Leben. Denn Musik begleitet uns meist von der Kindheit bis zum Tod. Manchmal handelt sie von den schönen Momenten, von Liebe und von Vertrauen, aber oft verarbeiten viele Sänger mit ihren Liedern Trauer und Schmerz. Deshalb lohnt es sich mal genauer hinzuhören, zwischen den Zeilen zu lesen oder die ein oder andere englische Zeile zu übersetzen. Dabei begleiteten Alina Ganter und Simone Kohler das Puplikum, gaben Impulse und Denkanstöße und forderten dazu auf mit Kopf und Herz zuzuhören. Lieder wie „Kinder an die Macht“ von Herbert Grönemeyer, „What’s up“ von 4 non Blondes oder „tears in heaven“ von Eric Clapton wurden so aus einem neuen Blickwinkel „gehört“. Nach mehreren Zugaben und begeistertem Applaus gab es noch die Möglichkeit im Keller des Klösterles bei Snacks und Getränken in Austausch zu kommen und so den Abend ausklingen zu lassen.





Churchnight

Die Churchnight, die zusammen mit der ejw Wangen veranstaltet wurde, zog am 31.Oktober viele Besucher in die Stadtkirche Wagen. Unter dem Motto "Together isch better" wurde der Abend mit einem ökumenischen Jugendgottesdienst gestartet, anschließend gab es ein Konzert mit dem Rapper ToFlyer und DJ NXS aus Ravensburg, die die Kirche zum beben brachten.